Projektübersicht

Die Tanzgarde der DJK GW Appeldorn wurde 2007 ins Leben gerufen. Aus damals 12 Kindern wurden 49 Mädels und Jungs. Kostüme wurden nach und nach angeschafft und von uns selbst finanziert. Leider können wir unsere Kostüme nicht mehr in allen Größen nachbestellen. Aus diesem Grund brauchen wir dringend neue Kostüme für alle.
Bei der Anzahl unserer Mädels und Jungs ist die Erstanschaffung für uns alleine aber nicht finanzierbar. Mit einer Spende ab 5,- Euro können Sie uns bereits helfen.

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Sternchen und Schnuppen, Sterne, Tanzgarde DJK GW Appeldorn, DJK GW Appeldorn, Neue Kostüme DJK GW Appeldorn
Finanzierungs­zeitraum: 29.03.2018 10:27 Uhr - 26.06.2018 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018
Worum geht es in diesem Projekt?

In unserem Projekt geht es darum, dass wir Hilfe bei der Finanzierung unserer dringend benötigten Kostüme brauchen.Oft wird die Frage gestellt, warum die Eltern das nicht selbst übernehmen.
Ganz einfach: Wir möchten, dass der Gardetanz für alle Kinder und Familien finanzierbar bleibt. Unsere jüngsten Kinder brauchen teilweise jedes Jahr ein neues Kostüm. Finanziell kann das zu einer großen Belastung werden. Denn es ist ja nicht nur das Kostüm, sondern unsere Kinder brauchen jedes Jahr neue Gardeschuhe, Petticoats und unzählbar viele Strumpfhosen.Wir würden die Kostüme gerne wieder selbst erwerben, damit wir diese an unsere Mädels und Jungs verleihen können. So geben wir jedem Kind die Möglichkeit, diesen Sport auszuüben.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser größtes Ziel ist es, den Gardetanzsport in Appeldorn für jedes Kind machbar zu halten. Die Kosten für Kostüme usw. sind grade bei unseren jüngeren Kindern sehr hoch.
Wir möchten weiterhin die Kostüme für die Kinder stellen.
Passt ein Kostüm nicht mehr können diese untereinander getauscht werden. Auf diese Art brauchen wir in Zukunft wie bisher lediglich nur vereinzelt neue Kostüme anzuschaffen.
Diese Anschaffungen können wir dann wieder selbst finanzieren. Um das aber umsetzen zu können benötigen wir einmalig die Grundausstattung von 49 Kostümen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?
  • Weil die "Arbeit" mit Kindern und Jugendlichen so wichtig ist.
  • Weil wir weiter allen Kindern den Gardetanz in Appeldorn ermöglichen möchten.
  • Weil wir kein Kind aus finanziell schwachen Familien zurückweisen möchten.
  • Weil wir weiter den Brauchtum in Appeldorn aufrecht halten möchten.
  • Weil sich die Kinder über neue einheitliche Kostüme für alle freuen würden.


Der Gruppenzusammenhalt stärkt das Sozialverhalten und das "WIR-Gefühl". Damit wir weiter so mit den Kindern arbeiten können brauchen wir die Unterstützung. Ein Lächeln der Kinder ist so unglaublich wertvoll.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sobald die Finanzierung steht, können wir weiter planen. Wir können den Stoff kaufen und anfangen, die neuen Kostüme zu nähen.
Unser Ziel wäre es in der kommenden Session mit allen Kindern in neuen und einheitlichen Kostümen auftreten zu können.
Und zwar mit allen Kindern und nicht nur mit denjenigen die das Glück haben, noch ein Kostüm bekommen zu haben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Vorstand der DJK GW Appeldorn und die Vereine der Vereinsgemeinschaft Appeldorn/Kehrum.
Unsere Mädels und Jungs der drei Gruppen, die sich riesig freuen würden, wenn das Projekt erfolgreich ist.
Unsere Eltern - die uns bei Ausflügen und Auftritten immer zur Seite stehen. Denn ohne sie, würden wir die Kinder nicht von A nach B bekommen.