Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Das CJK Ferienlager ist ein zweiwöchiges Sommerferienlager für Mädchen und Jungen. Es wurde 1978 ins Leben gerufen und ist ein Teil der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul, Kranenburg. Für Mädchen und Jungen im Alter von 9-15 Jahren (nicht beschränkt auf die Gemeinde Kranenburg) wird ein Ferienlager an verschiedenen Orten angeboten. Regelmäßig nehmen bis zu 75 Kinder teil. Wir möchten Kindern und Jugendlichen unvergessliche zwei Wochen Sommerferien bieten.

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Kranenburg, Spenden, CJK, Ferienlager
Finanzierungs­zeitraum: 18.11.2019 08:59 Uhr - 13.02.2020 16:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Bis 05.08.2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Durch die Spendengelder aus dem Projekt können wir Material jeglicher Art beschaffen. Wir als Ferienlager sind immer auf Spenden angewiesen, die den Kindern zu Gute kommen. Wir denken dabei in erster Linie an Spielzeug, Brettspiele, Außenspielzeug aber auch neue Bastelmaterialien.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe sind die Mädchen und Jungen des CJK- Ferienlagers. Wir möchten mit Hilfe der Spendenaktion neue Materialien kaufen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser Ferienlager besteht bereits seit 41 Jahren. Ohne ehrenamtliche Arbeit der Betreuerinnen und Betreuer, Spenden und sehr viel Herzblut, wäre unser Ferienlager nicht zu dem geworden, was es nun ist. Wir, das Betreuerteam, möchten weiterhin, dass die Kinder unvergessliche zwei Wochen Sommerferien erleben dürfen. Es ist also für uns besonders wichtig, dass wir Spenden durch Sie erhalten, denn nur so kann es unser Ferienlager auch noch weiterhin geben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld der Spendenaktion möchten wir neues Material beschaffen. In erster Linie werden Spiel- und Bastelmaterialien besorgt. Bekommen wir mehr Geld zusammen, freuen wir uns, wenn wir den Kindern endlich wieder einen Ausflug ermöglichen können. Buskosten und Eintrittsgelder können dann von dem Geld bezahlt werden und wieder einmal ein Highlight für die Kinder der CJK geschaffen werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, ein Betreuerteam aus 13 aktiven Betreuerinnen und Betreuern, stehen mit viel Engagement hinter dem Projekt. Außerdem steht die katholische Kirche mit dem Team rund um Pfarrer Christoph Scholten hinter uns.